Hauptnavigation
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich

Chat

Sie haben Fragen?

Schön, dass Sie hier sind. Wenn Sie eine Frage haben, sind wir gerne für Sie da!

SSL verschlüsselte Übertragung
Unsere BLZ & BIC
BLZ59251020
BICSALADE51WND
Nehmen Sie Kontakt auf

Sie haben Fragen oder Anregungen oder wünschen eine Beratung? Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Sicherheit im Internet - besser vorsichtig sein!
WohnUpdate-Kredit

Ihre Vorteile im Überblick

  • Günstige Konditionen
  • Schnelle Auszahlung, ohne Grundbucheintrag
  • Kreditvolumen schon ab 15.000 €
  • Fester Effektivzins mit Zinssicherheit über die gesamte Laufzeit
  • Wohnwirtschaftliche Verwendung wie z.B. für Photovoltaik, Heizungssanierung, Wärmedämmung u.v.m.

Voraussetzungen für Ihren Kredit

  • Sie sind volljährig
  • Sie haben ein regelmäßiges Einkommen
  • Sie haben eine positive Schufa
  • Sie sind Eigentümer eines Wohnhauses oder einer Eigentumswohnung
  • Wenn Sie bisher kein Sparkassen-Kunde sind, benötigt Ihr Berater einen Gehaltsnachweis
  • Verlässlich planen
    Sie vereinbaren eine feste Laufzeit von bis zu 20 Jahren und können mit festen, für Sie tragbaren monatlichen Raten rechnen. Auch Sonderzahlungen sind jederzeit möglich.
  • Alle Freiheiten
    Sie wählen Ihre Laufzeit und Kredithöhe und entscheiden frei, für welche Maßnahme Sie den Kredit verwenden – beispielsweise für die energetische Sanierung, den altersgerechten Umbau oder die Renovierung Ihrer Immobilie.
  • Energetische Modernisierung
    Investieren Sie in die Energieeffizienz. Mit einer Modernisierung senken Sie die Energiekosten und verbessern den Marktwert Ihrer Immobilie. Profitieren können Sie zweifach: Sie steigern die Wohnqualität und schonen auch Umwelt und Klima.
  • Renovierung
    Sie haben Lust auf einen Tapetenwechsel oder möchten Ihr Zuhause einfach nur gemütlicher gestalten – Renovieren Sie Ihre eigenen vier Wände ganz nach Ihren Wünschen.
  • Altersgerechter Umbau
    Sorgen Sie vor und ergreifen Sie Maßnahmen für barrierefreies Wohnen. Verbreiterte Türen, Treppenlifte oder bodentiefe Duschen können die Lebensqualität im Alter enorm steigern.

KreditSchutz - Sicherheit für die ganze Familie

Erfüllen Sie sich Ihre kleinen und großen Wünsche mit einem sicheren Gefühl.

Verlässlich planen

Sie vereinbaren eine feste Laufzeit und können mit gleichbleibenden monatlichen Raten rechnen. Auch Sonderzahlungen sind jederzeit möglich.

Alle Freiheiten

Sie wählen Ihre Laufzeit und Kredithöhe und entscheiden frei, für welche Maßnahme Sie den Kredit verwenden - beispielsweise für die energetische Sanierung, den altersgerechten Umbau oder die Renovierung Ihrer Immobilie.

Energetische Sanierung

Investieren Sie in die Energieeffizienz. Mit einer Modernisierung senken Sie die Energiekosten und verbessern den Marktwert Ihrer Immobilie. Profitieren können Sie zweifach: Sie steigern die Wohnqualität und schonen auch Umwelt und Klima.

Renovierung

Sie haben Lust auf einen Tapetenwechsel oder möchten Ihr Zuhause einfach nur gemütlicher gestalten - Renovieren Sie Ihre eigenen vier Wände ganz nach Ihren Wünschen.

Altersgerechter Umbau

Sorgen Sie vor und ergreifen Sie Maßnahmen für barrierefreies Wohnen. Verbreiterte Türen, Treppenlifte oder bodentiefe Duschen können die Lebensqualität im Alter enorm steigern.

Ihr nächster Schritt

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit Ihrem Berater.

Was zeichnet den WohnUpdate-Kredit aus?

Der WohnUpdate-Kredit kommt immer dann infrage, wenn Sie vorhaben, wertsteigernde Maßnahmen an der eigenen Immobilie durchzuführen. Dazu gehört beispielsweise der Einbau von energieeffizienten Fenstern, der Austausch der Heizungsanlage, die Installation einer Photovoltaik-Anlage aber auch die altersgerechte Modernisierung. Dabei ist der WohnUpdate-Kredit an weniger Bedingungen gebunden als eine Baufinanzierung: Ein Kreditvolumen von mindestens 15.000 Euro  und eine wohnwirtschaftliche Verwendung reichen aus, um einen Antrag stellen zu können.

Wie schnell kann ich über den WohnUpdate-Kredit verfügen?

Die Auszahlung des WohnUpdate-Kredites erfolgt, vorbehaltlich der Vorlage der benötigten Unterlagen, bereits am nächsten Werktag.

Und wo genau liegt der Vorteil des WohnUpdate-Kredit gegenüber einem herkömmlichen Kredit zur Renovierung?

Grundsätzlich ist es natürlich auch möglich, einen herkömmlichen Konsumentenkredit für eine solche Maßnahme zu nutzen. Es gibt allerdings zwei entscheidende Vorteile, die der WohnUpdate-Kredit mitbringt: Sie profitieren von deutlich günstigeren Konditionen und können deutlich höhere Laufzeiten als beim Konsumentenkredit vereinbaren. Beim WohnUpdate-Kredit lässt sich die Rückzahlung theoretisch auf bis zu 20 Jahre verteilen. Entsprechend gering fallen die monatlichen Raten aus.

Wann ist die Baufinanzierung besser?

Bei einer Baufinanzierung erfolgt eine Eintragung einer Grundschuld im Grundbuch. Da das praktisch das höchste Maß an Sicherheit ist, gibt es bei der Baufinanzierung letztlich auch die bestmöglichen Zinsen. Den WohnUpdate-Kredit bekommen Sie ohne Grundbucheintrag. Das hat allerdings auch zur Folge, dass die Höhe für einen solchen Modernisierungskredit gedeckelt ist. So liegt die maximale Kreditsumme für einen WohnUpdate-Kredit bei 50.000 Euro. Übersteigen die geplanten Maßnahmen zur Modernisierung diese Obergrenze, ist eine klassische Baufinanzierung ohnehin die bessere Wahl. Im Zweifelsfall ist aber immer das persönliche Gespräch mit dem Berater/ der Beraterin zu empfehlen, in dem sich ganz genau mit Blick auf Ihre persönliche Situation klären lässt, welche Lösung für Ihr Vorhaben die Beste ist.

Welche weiteren Voraussetzungen gibt es für den WohnUpdate-Kredit?

Unseren WohnUpdate-Kredit beantragen kann jeder, der volljährig ist, über ein regelmäßiges Einkommen und eine positive Schufa verfügt und eine Immobilie besitzt. Sind alle vier Punkte zutreffend, können wir im persönlichen Gespräch gerne ein maßgeschneidertes Angebot erstellen. Ein Konto bei der Kreissparkasse St. Wendel ist übrigens keine Voraussetzung. In dem Fall benötigen wir allerdings einen Gehaltsnachweis.

Muss die Immobilie schuldenfrei sein?

Nein, es können durchaus noch Grundpfandrechte eingetragen sein. Denn gerade Besitzer von älteren Immobilien zahlen oft noch ihren Baufinanzierungskredit ab, wollen aber parallel schon mal in die Modernisierung investieren.

Für wen lohnt der WohnUpdate-Kredit?

Wir empfehlen einen Modernisierungskredit jedem, der sein Haus modernisieren, renovieren oder sanieren möchte. Der Vorteil dieses Kredites: Er ist schnell, recht unbürokratisch und im Vergleich zur Baufinanzierung einfacher zu erhalten.

 Cookie Branding
i