Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZBIC
59251020SALADE51WND
Nehmen Sie Kontakt auf

Sie haben Fragen oder Anregungen oder wünschen eine Beratung? Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Sicherheit im Internet - besser vorsichtig sein!

Sparkassen-Card im Ausland nutzen

Geoblocking

Ein neues Sicherheitsmerkmal macht die Kartennutzung im Ausland noch sicherer: das Geoblocking.

Sparkassen-Card im Ausland nutzen

Geoblocking

Ein neues Sicherheitsmerkmal macht die Kartennutzung im Ausland noch sicherer: das Geoblocking.

Ihre Vorteile

Sparkassen-Card mit noch mehr Schutz

  • Weltweit Geld abheben an allen Automaten mit Maestro-Symbol – oder bargeldlos bezahlen bei vielen Millionen Akzeptanzstellen.
  • Sie bestimmen die Einsatzgebiete Ihrer Sparkassen-Card außerhalb Europas individuell und flexibel.
  • Länderfreischaltung direkt online oder in Ihrer Geschäftsstelle.
  • Innerhalb Europas ist Ihre Karte wie bisher einsetzbar - Sie brauchen nichts weiter zu tun.

Länderfreischaltung

Geld abheben und bargeldlos bezahlen - Sie entscheiden, in welchen Ländern das möglich sein soll. Ihre Sparkassen-Card hat ab sofort ein zusätzliches Sicherheitsmerkmal, das Sie selbst steuern können.

Mit Geo-Blocking gut geschützt ins Ausland

  • Schutz Ihrer Sparkassen-Card vor unbefugtem Zugriff in außer­europäischen Ländern mit hoher Karten­missbrauchs­rate.
  • Ihre Karte kann dort weder zum Geld­ab­heben noch Bezahlen verwendet werden.
  • Einfach selbst frei­schalten: im Online-Banking, mobil, telefonisch oder in der Filiale.
Ihr nächster Schritt

Schalten Sie Ihr Urlaubsland online in nur wenigen Minuten frei.

Details

Einfach, flexibel und individuell

Ein neues Merkmal der SparkassenCard sorgt für erhöhte Sicherheit. Denn ab sofort können Sie online den Einsatz Ihrer SparkassenCard im außereuropäischen Ausland einschränken und sich so vor missbräuchlicher Verwendung schützen.

Länderliste

Nicht betroffen von dieser Einschränkung sind europäische und einige wenige Länder.

Ihr nächster Schritt

Schalten Sie Ihr Urlaubsland online in nur wenigen Minuten frei.

Sicherheit

Für Ihre Sicherheit

Wichtige Tipps für PIN und Sparkassen-Card

  • Bewahren Sie Karte und PIN nie zusammen auf.
  • Geben Sie Karte und PIN nicht an Dritte weiter.
  • Mit­arbeiter der Kreissparkasse St. Wendel oder beauf­tragte Dienst­leister werden von Ihnen niemals die PIN erfragen – weder mündlich noch schriftlich, telefonisch oder per E-Mail.
  • Bei Verlust oder Dieb­stahl der Karte oder Karten­daten lassen Sie sofort die Karte sperren und erstatten Sie umgehend Anzeige bei der Polizei. Den bundes­einheit­lichen Sperr-Notruf erreichen Sie unter der 116 116.

 

Wählen Sie eine sichere Wunsch-PIN

  • Ihre neue PIN sollte sich nicht auf Sie oder eine Ihnen bekannte Person beziehen – zum Beispiel in Form von Geburts­daten.
  • Wählen Sie keine PIN, die leicht zu erraten ist.
  • Denken Sie sich eine PIN aus, die Sie nicht bereits für andere Zwecke nutzen.

Sperr-Notruf 116 116

Der Sperr-Notruf für alle Karten und Ihren Online-Banking-Zugang – Tag und Nacht für Sie da.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz.

Ihr nächster Schritt

Schalten Sie Ihr Urlaubsland online in nur wenigen Minuten frei.

Cookie Branding
i